Vertriebsteam prozessprüfbaren Thermometersysteme

Die Produktlinie der prozessprüfbaren Thermometersysteme umfasst Widerstandsthermometer und Thermoelemente, die dem Anwender die Möglichkeit bieten, im laufenden Prozess hochgenaue Kontrollmessungen vorzunehmen. Dazu enthalten die Fühler einen Prüfkanal, in den ein Prüffühler zu Kontrollmessungen eingeführt werden kann.

Dies ist insbesondere bei der Überwachung von Prozessen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie auch in der chemischen Industrie und dem Anlagenbau von großer Bedeutung.

Referenzmessstelle

Das prozessprüfbare Thermometersystem wurde im Rahmen einer Typprüfung nach den Richtlinien des Erhitzerausschusses für die Anwendung in Milcherhitzungsanlagen begutachtet.

Das prozessprüfbare Thermometersystem bietet eine Möglichkeit, die gemessene Erhitzungstemperatur von Milch oder von anderen Medien im Nahrungsmittelbereich während des Prozesses mit höherer Genauigkeit und geringerem Aufwand zu überprüfen. Damit trägt es wesentlich zu einer sicheren Wärmebehandlung, insbesondere bei der Pasteurisierung von Milch bei und erfüllt die Eigenschaft einer Referenzmessstelle.
 
Für Anwendungen in der Pharmazie oder in der Medizintechnik ist das System ebenfalls sehr gut geeignet.

Kontakt

Kontakt